Brachumera sport mit Pedalkraftmessung

Das beste Armergometer der Welt mit der höchsten Last

Das Brachumera sport ist ein modernes und zuverlässiges Armergometer, das manuell und über externen Geräten gesteuert werden kann. Das Brachumera sport wird derzeit im olympischen und im Profisport verwendet, wo die Muskeln in den Armen und Schultern eine Hauptrolle spielen, z. B. beim Kajakfahren und Schwimmen. Die Pedalkraftmessung ermöglicht die Analyse von Kraftausgewogenheit und Tritteffizienz. Das Armergometer für Sportler kann eine Last von bis 2500 Watt liefern. Es kann zu Zwecken der Datenverwaltung sowie der Protokollerstellung und -ausführung an die Lode-Ergometriesoftware angeschlossen werden. Dieses Ergometer verfügt über eine integrierte modifizierte Dehnmessstreifen-Technologie, die während des Trainings die auf die Pedale ausgeübten Kräfte misst und über eine Winkelerkennung verfügt. Unabhängige Messungen der Kräfte in der linken und rechten Kurbel sind möglich. Kabellose Übertragung der gemessenen Kräfte an den PC per Bluetooth. Dieser Aufbau wird standardmäßig mit der Software LEM und LEM PFM, einem Computer und einem Schnittstellenkabel Ergometer-PC (Bestellnr. 930911) geliefert.

Highlights

Extremer Auslastungsbereich von 8-2500 Watt

Der Auslastungsbereich von 8-2500 Watt ist einmalig in der Welt! Das Ergometer ist besonders geeignet für die Sportmedizin und dafür, die stärksten Athleten der Welt auf ihre anaerobe Leistung oder isokinetische Kapazität zu testen.

Links und Rechts unabhängige Messungen

Die PKM ist nicht nur eine Summe von links und rechts, aber realisiert unabhängige linke und rechte Bewegungen. Unterschiede können zwischen linker und rechter Pedalbewegung, vor und nach der Praxis oder Belastungen, festgestellt werden.

Spezielle Analyse und Polargraphiken

Analyse und Polardiagramme wurden speziell für die Messung der Pedalkraft entwickelt

LEM PFM einbegriffen

Die LEM Software mit Pedalkraftmessungsmodul ist standard einbegriffen

Messungen jede 2 Grad

Die Akkuranz der PKM während des kompletten Verlaufs wird erzielt durch die Plazierung von höchst belastbaren Messgeräten in der Crank Achse. Dies ermöglicht die Messung der Pedalkraft von jeweils 2 Stufen während des Verlaufs der Testübung.

Eigenschaften

Extrem niedrige Anfangslast

Dank der extrem niedrigen Anfangsbelastung von 7 Watt und der Verstellbarkeit in kleinen Schritten von 1 Watt ist das Ergometer hervorragend für viele verschiedene Anwendungen geeignet. Die standardmäßige Steuereinheit zeigt mehrere Ergometerparameter, zudem können Sie Ihre Standardeinstellungen und Ihr Anfangsmenü selbst festlegen.

Kleine Einstellungsschritte

Die Arbeitslast der Lode-Ergometer kann in Schritten von nur 1 Watt eingestellt werden. Je nach Wunsch kann der Testbediener oder der Proband die Arbeitslast verändern. Die 1-Watt-Schritte können sowohl im manuellen Modus als auch innerhalb von Protokollen vorgenommen werden.

Schweißfestes Design

Das Gehäuse des Ergometers ist so konstruiert, dass kein Schweiß in die mechanischen Teile tropfen kann. Dies gewährleistet eine lange Lebensdauer und macht das Ergometer unempfindlich für Störungen.
Display Einstellung

Kundenspezifische Display-Einstellung

Display-Einstellungen sind nach Ihren spezifischen Anforderungen einstellbar: Jeder einzelne hat seine spezifischen Wünsche dazu, welche Parameter angezeigt werden sollen. Dies lässt sich bei den Lode-Ergometern leicht anpassen.

LEM-kompatibel

Dieses Produkt kann mit der Software Lode Ergometrie Manager (LEM) verwendet werden, um Daten zu verwalten und bestimmte Protokolle anzuwenden wenn eine Communication Card vorhanden ist

Über einen langen Zeitraum hinweg akkurat

Die Lode-Ergometer verfügen über einen elektro-magnetischen Bremsmechanismus von Lanooy (Wirbelstrom). Der größte Vorteil dieses Bremssystems im Vergleich zu einem Reibungsbremssystem ist, dass es präziser arbeitet. Darüber hinaus haben Reibungsbremssysteme mehr Verschleißteile.

RS232-Konnektivität

RS232-Ports ermöglichen die Verbindung zu den meisten EKG- und Ergospirometrie-Geräten sowie PCs.

Spezifikationen

Mindestlast 7 W die Mindestlast, die das Ergometer liefern kann
Maximale Spitzenlast 2500 W die maximale Last, die das Ergometer für einen kurzen Zeitraum aufbringen kann
Isokinetische Arbeitslast-Kontrolle
Kontrolle des Ergometers auf isokinetische Weise
Mindest-Laststufen 1 W die kleinsten Schritte, mit denen die Last hinzugefügt werden kann
Maximale Dauerlast 1500 W die maximale Leistung, die das Ergometer kontinuierlich liefern kann
Hyperbolische Arbeitslast-Kontrolle
Kontrolle der Arbeitslast auf hyperbolische Weise
Lineare Arbeitslast-Kontrolle
Kontrolle des Ergometers auf eine lineare Weise
Arbeitslastkontrolle mit festem Drehmoment
Kontrolle des Ergometers mit festem Drehmoment
Von der Maximaldrehzahl unabhängige konstante Last 150 rpm Drehzahl, bis zu der konstante Last angewendet werden kann
Von der Mindestdrehzahl unabhängige konstante Last 30 rpm Drehzahl, ab der konstante Last angewendet werden kann
Optional pulsgesteuerte Belastung
steuern Sie das Gerät wahlweise über eine festgelegte Herzfrequenz
Elektromagnetische Wirbelstrombremse
System, das die Bremskraft sehr genau auf das Ergometer anwendet
Dynamische Kalibrierung
ständige Kalibrierung während der Anwendung der Arbeitslast
Arbeitslast-Genauigkeit unter 100 W 3 W Genauigkeit des Ergometers unter 100 Watt Last
Arbeitslast-Genauigkeit über 1500 W 5 % Genauigkeit des Ergometers über 1500 Watt
Arbeitslast-Genauigkeit 100 bis 1500 W 3 % Genauigkeit des Ergometers zwischen 100 und 1500 Watt
Auslesung Abstand
Möglichkeit der Abstand auszulesen am Steuereinheit
Auslesung Drehzahl
Drehzahl auslesen am Steuereinheit
Auslesung Herzfrequenz
Herzfrequenz auslesen am Steuereinheit
Auslesung Ziel HF
Ziel Herzfrequenz auslesen am Steuereinheit (nur mit HF Option)
Auslesung Energie
Energie auslesen am Steuereinheit
Auslesung Drehmoment
Drehmoment auslesen am Steuereinheit
Auslesung Zeit
Zeit auslesen am Steuereinheit
Auslesung Leistung
Leistung auslesen am Steuereinheit
Anzeige einstellen
Paramater wählen die während des Tests am Anzeige ausgelesen werden können
Widerstand einstellen
Möglichkeit die Widerstand einzustellen für jede Proband
P-Steilheit einstellen
Möglichkeit die Änderungsgeschwindigkeit der Leistungsregelung einzustellen
Modus einstellen
Möglichkeit die Ergometer Betriebsart einzustellen
Manueller Betriebsmodus
Manuelle Bedienung
Betriebsmodus voreingestelltes Protokoll
Betrieb über voreingestellte Protokolle
Analoger Betriebsmodus
analoge Bedienung
Terminal-Betriebsmodus
Betrieb mit einem externen Gerät
Betriebsmodus selbst eingestelltes Protokoll
Betrieb über selbst eingestellte Protokolle
Analog-Anschluss
Auslesen der Ergometerlast auf analoge Weise
RS232-Eingang
Anschluss über RS232
Produktlänge (cm) 114 cm 44.9 inch länge des Produkts in cm
Produktbreite (cm) 59 cm 23.2 inch breite des Produkts in cm
Produkthöhe 51 cm 20.1 inch Höhe des Produkts
Produktgewicht 65 kg 143.3 lbs das Gewicht des Produkts
Länge des Netzkabels 250 cm 98.4 inch länge Anschlusskabel inklusive Stecker
Netzkabel IEC 60320 C13 mit CEE 7/7 Stecker
Europäische Netzkabel und Stecker standard geliefert mit Produkt
Netzkabel NEMA
NEMA Netzkabel und Stecker
115 V AC 50/60 Hz (130 VA)
betriebsleistung
230 V AC 50/60 Hz (130 VA)
betriebsleistung
IEC 60601-1:2005
das Produkt ist konform IEC 60601-1 3e Edition
Konform mit ISO 13485:2016
Lode erfüllt die Anforderungen von ISO 13485:2016
Konform mit ISO 9001:2015
Lode erfüllt die Anforderungen von ISO 9001: 2015
CE Klasse Im gemäss MDD 93/42/EEC
CE zertifiziert
CE-Klasse des Produkts mit optionalen SpO2 IIa CE-Klasse des Produkts mit optionalen SpO2
CE-Klasse des Produkts mit optionalen BPM IIa CE-Klasse des Produkts mit optionalen Blutdruckmessung
CB gemäss IECEE CB
CB zertifiziert
Minimale Betriebstemperatur 14 °C Mindesttemperatur, ab der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale Betriebstemperatur 40 °C maximale Temperatur, bis zu der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimaler Betriebs-Luftdruck 70 kPa minimaler Luftdruck, ab dem das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximaler Betriebs-Luftdruck 40 kPa maximaler Luftdruck, bis zu dem das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimale kondensfreie Feuchtigkeit für Betrieb 30 % minimale kondensfreie Feuchtigkeit, ab der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale kondensfreie Feuchtigkeit für Betrieb 90 % maximale kondensfreie Feuchtigkeit, bis zu der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale Lager & Transport Temperatur 70 °C Maximaltemperatur für die Lagerung und Transportdes Produkts
Minimaler Lager & Transport Luftdruck 50 kPa minimaler Luftdruck für die Lagerung und Transport des Produkts
Maximaler Lager & Transport Luftdruck 106 kPa maximaler Luftdruck für die Lagerung und Transport des Produkts
Min. Feuchtigkeit Lagerung & Transport 10 % minimale kondensfreie Feuchtigkeit, bei der das Produkt gelagert und transportiert werden kann
Max. Feuchtigkeit Lagerung & Transport 95 % max. kondensfreie Feuchtigkeit, bei der das Produkt gelagert oder transportiert werden kann
PC enthalten für PFM
ein PC mit LEM und PFM-Software wird mitgeliefert
PC-Software im Lieferumfang enthalten
die für den Betrieb benötigte Software ist enthalten
Drehmessungslösung 2 ° Lösung in grad von die Messung
Pedalkraft Genauigkeit 0.5 N Messgenauigkeit für Pedalkraftmessung
*Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

FAQ

Ihr Lode-Ergometer wird standardmäßig mit einem Display geliefert. Der Kontrast dieses Displays ist werkseitig eingestellt und kann durch qualifiziertes Fachpersonal eingestellt werden. Wenn Ihr Ergometer mit einer programmierbaren Option ausgestattet ist, lässt sich der Kontrast des Displays wie folgt einstellen: Gehen Sie zu SYSTEM PARAMETERS und wählen Sie in SETTINGS die Option CONTRAST. Ändern Sie die Ansicht nach Ihren Wünschen und speichern Sie die Änderungen.
Ja, das ist möglich. Es gibt sogar ein Zubehörteil, das eine einfache Höhenverstellung und einen elektrischen Stuhl für die Einstellung der Sitzposition bietet.

Teilenummer

  • 925910

Abbildungen mit Abmessungen

Stand für verstellbare Wandbefestigung Brachumera Sport
Brachumera mit Wandhalterung und Automatikstuhl

Handbücher

Handbuch Brachumera Sport
Handbuch LEM PFM Englisch
Handbuch LEM Englisch

LEM Demo Software

955900 LEM 10.12.0 Demo software

Zertifikate

ISO 13485:2016 Zertifikat
CE-Zertifikat Stresstest und Kraftmessgeräte
ISO 9001:2015 Zertifikat
IEC 60601-1:2005 – ed. 3 + C1 + C2 (cycle ergometers) Zertifikat
FDA Registrierung Zertifikat
Hersteller-Konformitätserklärung 27 Lode

Broschüren

Broschüre Brachumera sport mit Pedalkraftmessung English
pdf
Broschüre Sports Medicine English
pdf
Broschüre Brachumera sport mit Pedalkraftmessung German
pdf
Broschüre Sports Medicine German
pdf
Broschüre Brachumera sport mit Pedalkraftmessung Spanish
pdf
Broschüre Sports Medicine Spanish
pdf

Posters

Poster Brachumera sport mit Pedalkraftmessung English
Poster Sports Medicine English
Poster Brachumera sport mit Pedalkraftmessung German
Poster Sports Medicine German
Poster Brachumera sport mit Pedalkraftmessung Spanish
Poster Sports Medicine Spanish

Wartung

Teilenummer

  • 925910

Schnittstellenprotokolle

AEI Technologies
AMEDTEC Medizintechnik Aue GmbH
BTL
CareFusion
Cognimed
Cortex
Custo Med
Delmar Reynolds
Edan Instruments Inc.
Enverdis GmbH
ET Medical
GE Healthcare
Korr Medical Technologies Inc
Labtech
Lode
Med-tronik
Medical Graphics
Mesa Medizintechnik
Mortara
Nihon Kohden
Norav
nSpire Health
Parvomedics
Philips Medical
Progetti
Pulse Biomedical, Inc.
Quinton
Schiller
Seiva
Welch Allyn
1350K
1500 K / 1550K - Cardiofax V
600 USB system
9320K
AT-10
AT-104 PC
AT-110
AT10 Plus
BreezeSuite Software
BTL-08 ECG
Cardiax PC-EKG
Cardio Coach Monitor
Cardio Collect 12
Cardiologic Explorer 12C Ergo
CardioPerfect
Cardiosoft
Cardiosoft + Corina
Cardiosoft MAC 1200 ST
CS200
Cubestress
Custo Diagnostic Stress ECG
EC12 R/S
ECG Pro
Edan EC-12 EXPRESS
Edan ST-1212 STRESS ECG
Ergolog
GE Case
GE Case 8000
GE Case Basic
GE Case Performance
GE Case Premium
GE Case Value
Lactware Software
Lode Ergometry Manager
MAC 5000
MAC 5500st
MasterScreen® ECG / Viasys Oxycon Pro
Metasoft
MOXUS Modular Metabolic System
Multi Control
MyStress system
PC-ECG 1200
Q-Stress
QRS-card
StressVue
TM Cardio 1000/2000
TrueOne
X-scribe
XR-200