Calibrator 2000

Dynamische Kalibrierung vor Ort

Der Calibrator 2000 ist ein tragbarer Station. Die Kalibrierstation wird von einem PC oder Laptop gesteuert. Mit dieser Station ist es möglich,alle bestehenden Ergometer zu steuern oder zu kalibrieren. Der Lode-Calibrator 2000 wird auf der Achse des Ergometers montiert. Dieses System ist von der PTB (unabhängiges deutsches Institut) in Berlin zugelassen und wird seit 1993 von Kalibrierinstituten in Deutschland verwendet. Die Genauigkeit entspricht der LMKM-Leitlinie der PTB. Kalibrierungen können bis 1000 Watt durchgeführt werden. Aufgrund der Möglichkeiten, die Sie durch die Verwendung eines normalen PCs für die Kalibrierung des Calibrators haben, können Sie einen Kalibrierbericht für Ihren Kunden drucken und/oder Ihre eigene Datenbank von Kalibrierdaten generieren.

Spezifikationen

Maximale Drehgeschwindigkeit 130 rpm maximale Umdrehungen des Calibrators
Drehrichtung im Uhrzeigersinn
Blick auf die ausgehende Achse
Drehrichtung entgegen dem Uhrzeigersinn
Blick auf die ausgehende Achse
Maximales Motordrehmoment 73 Nm das maximale Drehmoment, das der Motor liefern kann
Maximales Sensordrehmoment 100 Nm das maximale Drehmoment, das der Sensor messen kann
Aufwärmzeit 5 min die Zeit, um das Produkt auf Betriebstemperatur zu bringen
Zugelassener Leistungsbereich (maximal) 500 W Leistungsbereich, für den die Verwendung zugelassen ist
Zugelassener Leistungsbereich (minimal) 0 W Leistungsbereich, für den die Verwendung zugelassen ist
Leistungsbereich bei maximaler Drehzahl (maximal) 1000 W Bereich der Betriebsleistung
Leistungsbereich bei maximaler Drehzahl (minimal) 0 W Bereich der Betriebsleistung
Kurbeladapter im Lieferumfang enthalten
für die Verbindung der Kurbel an den Calibrator
Leistungsgenauigkeit Fehler von > 100 W 2 % Genauigkeit der Leistungsanwendung
Leistungsgenauigkeit Fehler bis zu 100 W 1.8 W Genauigkeit der Leistungsanwendung
Drehmoment-Auflösung 0.04 Nm Auflösung der Drehmomenteinstellung
Lösungszeit 10 ms Lösungszeit des Calibrators
Genauigkeit Drehzahleinstellung 0.2 rpm die Genauigkeit der Drehzahleinstellung
Drehzahl-Auflösung 0.1 rpm Auflösung der Drehzahl
RS232-Eingang
Anschluss über RS232
RS232-Ausgang
Anschluss über RS232
Produktlänge (cm) 64 cm 25.2 inch länge des Produkts in cm
Produktbreite (cm) 20 cm 7.9 inch breite des Produkts in cm
Produkthöhe 45 cm 17.7 inch Höhe des Produkts
Produktgewicht 34 kg 75 lbs das Gewicht des Produkts
PTB-Zulassung möglich
Zulassung durch die PTB möglich
Minimale Betriebstemperatur 14 °C Mindesttemperatur, ab der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale Betriebstemperatur 40 °C maximale Temperatur, bis zu der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimale kondensfreie Feuchtigkeit für Betrieb 20 % minimale kondensfreie Feuchtigkeit, ab der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale kondensfreie Feuchtigkeit für Betrieb 90 % maximale kondensfreie Feuchtigkeit, bis zu der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimale Lager & Transport Temperatur 0 °C Mindesttemperatur für die Lagerung und Transport des Produkts
Maximale Lager & Transport Temperatur 60 °C Maximaltemperatur für die Lagerung und Transportdes Produkts
Max. Feuchtigkeit Lagerung & Transport 90 % max. kondensfreie Feuchtigkeit, bei der das Produkt gelagert oder transportiert werden kann
PC-Software im Lieferumfang enthalten
die für den Betrieb benötigte Software ist enthalten
*Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

FAQ

Bei manchen Ergometern wird eine statische Kalibrierung verwendet, um die angenommene lineare Beziehung zwischen zwei Arbeitslastpunkten mit dem Einsatz von Gewichten zu überprüfen. Diese Art der Kalibrierung ist nicht akkurat, da das Triebwerk nicht berücksichtigt und die Beziehung bei höheren und niedrigeren Arbeitslasten nicht ganz linear ist. In der Vergangenheit wurden mechanische Ergometer mit dieser Methode kalibriert, aber die Genauigkeit schwankt stark zwischen den Tests, da die Bandlänge (mechanisches Bremsteil) durch Erwärmung beeinflusst wird. Statische Kalibrierung erfüllt keine relevante Norm. Dynamische Kalibrierung wird durch einen Servicemonteur mit einem Calibrator durchgeführt. Das Ergometer ist an der Achse in der gesamten Arbeitslast und im gesamten Drehzahlbereich kalibriert (anstatt an 2 Punkten ohne Bewegung des Antriebsrads). Die Daten können mit dem anfänglichen Kalibrierbericht des Werks verglichen werden, um eventuelle Verschiebungen zu überprüfen. Der Servicemonteur druckt einen Kalibrierbericht für den Kunden aus und bewahrt diesen auf. Dynamische Kalibrierung mit einem Lode-Calibrator ist präzise und erfüllt alle relevanten Normen und Zertifizierungen.

Teilenummer

  • 919900

Handbücher

Installationsinstruktion Wincalibrator Software

Zertifikate

ISO 13485:2016 Zertifikat
CE-Zertifikat Stresstest und Kraftmessgeräte
ISO 9001:2015 Zertifikat

Broschüren

Broschüre Calibrator 2000 English
pdf
Broschüre Calibrator 2000 German
pdf
Broschüre Calibrator 2000 Spanish
pdf

Posters

Poster Calibrator 2000 English
Poster Calibrator 2000 German
Poster Calibrator 2000 Spanish

Wartung

Teilenummer

  • 919900